1, 2, 3 ... Warum hört das Zählen nie auf?

Grundschulkinder fragen und forschen im Unterricht. Mit Download-Material. Zugangscode im Buch

Klett
 

Produktinformationen

  • Erscheinungsjahr 2013
  • ISBN 9783780049704
  • Art des Produktes Flexibler Einband
  • Autor Rumpf, Dietlinde

Beschreibung

Fragen sind Ausdruck von Neugier und individuellem Interesse. Nachhaltiges Lernen wird durch ein Klima befördert, das die Lust zu fragen weckt und die Fragen der Kinder im Unterricht produktiv einbezieht. In diesem Band lernen Sie vielseitige Möglichkeiten der didaktischen Herangehensweise an verschiedene Grundschulthemen kennen, die sich an den Bildungsstandards orientieren - angefangen bei künstlerisch-ästhetischen Fragestellungen, über naturwissenschaftliche oder mathematische bis hin zu religiösen und philosophischen Fragestellungen. Ausgangspunkt sind immer Kinderfragen, wie sie in ähnlicher Form in jeder Grundschulklasse gestellt werden können. Anstelle vorschneller Antworten beschreiben die Autoren methodische Wege eines entdeckenden, handlungsorientierten und selbstbestimmten Lernens, in denen die Kinder nach eigenen Lösungen suchen und Phänomenen auf den Grund gehen können. Wegweisend ist eine pädagogische Haltung, sich auf die Fragen der Kinder einzulassen, eine Atmosphäre zu schaffen, die Kinder anregt, Fragen zu entwickeln und diese auch selbstbewusst in der Klasse zu stellen. Dafür sind Offenheit und Freiräume nötig, allerdings auch eine genaue Planung, die neben vorbereiteten Experimenten auch fächerübergreifende Aspekte und künstlerische Gestaltungen in den Blick nimmt. Neben Beiträgen zu konkreten Fragekomplexen erhalten Sie didaktisches Hintergrundwissen über Kinderfragen aus erziehungswissenschaftlicher, förderpädagogischer und psychologischer Sicht. So empfiehlt sich das Buch insbesondere für Grund- und Förderschullehrer/innen (sowie Erzieher/innen), aber auch für Eltern, die sich weniger über die richtigen Antworten informieren wollen als vielmehr über Möglichkeiten, wie sie die Fragen ihrer Kinder aufmerksam begleiten und befördern können.